Kinderkotten e.V.

Das Kiko Team

Lernen Sie unser qualifiziertes Team, bestehend aus pädagogischen Mitarbeiterinnen und Kochkräften, kennen.

Würfel-Team
"Erfahrenes und gut ausgebildetes Personal ist uns wichtig."
- die Eltern der Kiko Kinder
Janina Klein

Janina Klein

Einrichtungsleitung,
Bildungswissenschaftlerin B.A. / staatlich anerkannte Erzieherin

Liebe Familien,

seit Januar 2024 ergänze ich das Team des Kinderkotten als Einrichtungsleitung.

Als Leitung ist es mein Ziel, eine sichere Umgebung zu schaffen, in der Kinder und Familien sich wohl fühlen. Hierbei habe ich stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Kinder und Familien. Dabei setze ich mich stark für die Kinderrechte und die Einhaltung des Schutzkonzepts ein.

Nach dem Motto „Kinder haben ein Recht auf den heutigen Tag. Er soll heiter sein, kindlich, sorglos“ (Janusz Korczak) ist es mir ein Anliegen den Kinderkotten zu einem Ort zu machen, an dem Kinder nicht nur liebevoll betreut, sondern auch in ihrer kindlichen Neugierde, Kreativität und Entdeckerfreude gefördert werden.

Ich freue mich über viele interessante und wertvolle Gespräche mit den Familien, über erlebnisreiche Momente, strahlende Kinderaugen und stolze Erziehungsberechtigte sowie auf einen transparenten Austausch auf Augenhöhe.

Wichtig dabei ist mir eine erziehungspartnerschaftliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit, welche sich insbesondere in einer Elterninitiative ganz wertvoll verwirklichen lassen.

 

Isabell Mollenhauer

Stellvertretende Leitung, Erzieherin, Bachelor Professional im Sozialwesen

Im Sommer 2021 habe ich meine Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin mit dem Bachelor Professional im Sozialwesen abgeschlossen. Ich konnte im Rahmen der Ausbildung einige Erfahrungen im U3- und Ü3 Bereich sammeln.
Um weitere Berufserfahrungen zu sammeln und im Berufsleben richtig anzukommen, bin ich in Katholischer Trägerschaft als staatlich anerkannte Kinderpflegerin eingestiegen.

Und nun ergänze ich das Kiko-Team seit Juni 2023, als Erzieherin.

~”Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht” ~
Damit möchte ich ausdrücken, dass die individuelle Entwicklung eines jeden Kindes, mir persönlich sehr am Herzen liegt. Das Kind bestimmt das Tempo und ich begleite und fordere oder fördere es in den einzelnen Entwicklungsschritten. Dabei arbeite ich ganz nach dem Motto: »Die Art, wie wir mit unseren Kindern sprechen, wird zu ihrer inneren Stimme.« Peggy O‘Mara

Betreut die Mondgruppe: Kinder von 0 bis 3 Jahren.

Isabell Mollenhauer

Viktoria Wilmes

Stellvertretende Leitung, Erzieherin, Kindheitspädagogin B.A., Kneipp-Gesundheitserzieherin SKA

Nach meiner Ausbildung, die ich im Juli 2014 als staatlich anerkannte Erzieherin abschloss, konnte ich noch weitere Praxiserfahrungen im U3 – Bereich sammeln.

Um mich weiter zu qualifizieren begann ich zum Wintersemester 2015 mein Studium im Fachbereich Bildung und Erziehung im Kindesalter an der katholischen Fachhochschule (KatHo) in Paderborn. Dieses schloss ich zum Sommersemester 2017 erfolgreich ab.

Nun bin ich seit dem 01. August 2017 im Kiko tätig. Ich freue mich auf die vielfältigen Erfahrungen und Erlebnisse. Ganz im Sinne des ko – konstruktiven Ansatzes, möchte ich gemeinsam mit den Kindern Dinge erforschen und die Umwelt erkunden, denn mein Motto lautet:

„Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will!“

Betreut die Sonnen- und Sternengruppe: Kinder von 3 bis 6 Jahren.

Viktoria Wilmes
Birgit Wiener-Ernst

Birgit Wiener-Ernst

Erzieherin, Motopädagogin, Fachkraft für U3, Kneipp-Gesundheitserzieherin SKA, Fachkraft für musikalische Früherziehung

Seit dem 1. August 2010 arbeite ich bei unseren Kleinsten in der Mondgruppe im KiKo.

Davor konnte ich 15 Jahre lang vielfältigste Erfahrungen als Erzieherin in einer anderen Elterninitiative sowie in einer Kindertagesstätte der Stadt Paderborn sammeln. Mein Lebensmotto lautet: „Gib auf dich 8! Nur aus eigener Stärke, kann ich andere stärken.“

Betreut die Mondgruppe: Kinder von 0 bis 3 Jahren.

 

Arina Anhalt

Sozialpädagogik B.A., Integrale Klang-Ausbildung

Im Februar 2014 habe ich das Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik an der Fachhochschule Köln erfolgreich absolviert. Seit September 2014 arbeite ich als pädagogische Fachkraft im Kinderkotten. Zunächst durfte ich wertvolle Erfahrungen bei uns in der Mondgruppe sammeln. Seit 2016 arbeite ich (mit Elternzeitunterbrechung) in der Sonnen- und Sternengruppe.

Die tägliche Erlebnis-, Lern- und Lebenswelt jedes Kindes steht im Mittelpunkt meiner pädagogischen Arbeit. Mein Ziel ist es, die Interessen, Fähigkeiten und Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes aufzugreifen und es auf dem faszinierenden, manchmal stolprigen Weg zu begleiten. Dabei sind meine Schwerpunkte Sprachförderung, Bewegung und Achtsamkeit.

Betreut die Sonnen- und Sternengruppe: Kinder von 3 bis 6 Jahren.

 

Arina Anhalt
Bianca Bügener

Bianca Bügener

Bachelor Erziehungswissenschaft, Systemische Beraterin i.A.

Seit Mai 2023 bin ich ein Teil des Kiko Teams und unterstütze die Sonnen- und Sternengruppe mit 25 Wochenstunden. 

Nach meinem Bachelorstudium der Erziehungswissenschaft an der Universität zu Köln, arbeitete ich für 2,5 Jahre mit Kindern im Alter von 2-6. Ich freue mich sehr, auch nach meinem Umzug nach Paderborn wieder als Erzieherin tätig zu werden. 

Es ist mir eine Herzensangelegenheit mit Kindern gemeinsam die Welt zu entdecken und ihnen all das mitzugeben, was sie für ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben brauchen.
Um es mit den Worten des Hirnforschers Gerald Hüther zu sagen:


„Der eigentliche Schatz, den wir fördern müssten, ist die Begeisterung am eigenen Entdecken und Gestalten, das Tüftlertum, die Leidenschaft, sich mit etwas Bestimmtem zu beschäftigen.“
Besonders wichtig ist mir außerdem die tagtägliche Beziehungsarbeit. Einerseits in der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern und natürlich als Basis des Zusammenlebens mit den Kindern – damit sie Wurzeln bilden und ihnen Flügel wachsen.
Mein Motto: „Kinder machen nicht das, was wir sagen, sondern das, was wir tun.“ – Jesper Juul

Betreut die Sonnen- und Sternengruppe: Kinder von 3 bis 6 Jahren.


 

Selina Schrader

Kindheitspädagogin B.A., Erzieherin

Nach Beendigung meiner Ausbildung zur Erzieherin im Jahr 2017, begann ich mein Studium der Kindheitspädagogik an der katholischen Hochschule in Paderborn, welches ich erfolgreich Ende 2020 abgeschlossen habe.

Seit August 2019 bin ich im Kiko tätig. Zunächst absolvierte ich mein Praxissemester in der Sonnen- und Sternengruppe und bin bis heute als Erzieherin und Kindheitspädagogin Teil des Teams.

Mein Leitsatz lautet: „So passiv wie möglich, so aktiv wie nötig“.

Die den Kindern von mir gegebene Zeit und Geduld unterstützen sie insofern, als dass sie nach eigenen Bedürfnissen und nach eigenem individuellen Rhythmus selbstbestimmt und eigenaktiv handeln und wachsen.

Ganz nach dem Motto: „Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.“ Maria Montessori

Betreut die Sonnen- und Sternengruppe

 

Selina Schrader
Melanie Echterhoff

Melanie Echterhoff

Erzieherin

Seit August 2018 bin ich ein Teil des Kiko-Teams und konnte schon in beiden Gruppen Erfahrungen sammeln. Zuvor habe ich im Sommer 2018 meine Ausbildung zur Erzieherin beendet.

Mir ist es wichtig, die Kinder bei ihrer Entwicklung in jedem Bereich mit viel Geduld und Aufmerksamkeit zu unterstützen. So das der Schatz, den jedes Kind in sich trägt, jeden Tag ein bisschen größer werden kann. 

Nach dem Motto  „Hilf mir es selbst zu tun“ von Maria Montessori.

Betreut die Sonnen- und Sternengruppe: Kinder von 3 – 6 Jahren

 

Lena Koch

Kinderpflegerin, Fachkraft für U3

Seit April 2018 arbeite ich im Kinderkotten in der Mondgruppe mit den 0 bis 3-jährigen Kindern. Meine Ausbildung zur Kinderpflegerin habe ich im Juli 2012 beendet und im Anschluss daran eine Weiterbildung zur Fachkraft in der Kleinkindpädagogik absolviert.

Mir ist es sehr wichtig jedes einzelne Kind positiv in seiner Entwicklung anzuregen und zu bestärken. Ich möchte die Kinder in ihrem eigenen Tempo lernen lassen, damit sie sich frei entfalten können und zwar ganz nach meinem Motto: „Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind, manche fliegen höher als andere, aber alle fliegen so gut sie können. Vergleiche sie nicht untereinander, denn jedes Kind ist einzigartig, wundervoll und etwas ganz Besonderes!“

Ich freue mich sehr darüber, gemeinsam mit den Kindern die Welt Stück für Stück ein bisschen mehr zu entdecken und für die Kleinen mit ganz viel Herz im KIKO da zu sein.

 

Lena Koch
Franziska

Franziska Hengst

Berufspraktikantin im Anerkennungsjahr

Im Sommer 2021 habe ich meine Fachhochschulreife im Bereich Gesundheit und Soziales am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg in Warburg erworben. In dieser Zeit durfte ich schon einige Erfahrungen im Umgang mit Kindern sammeln.

Während meiner Ausbildung zur Erzieherin am Helene-Weber-Berufskolleg konnte ich diese Erfahrungen erweitern und habe viel theoretisches Wissen erworben.

Nun darf ich dieses Wissen im Rahmen des Anerkennungsjahres im Kiko in die Praxis umsetzten und viele neue Eindrücke erleben.

Ich freue mich auf die tolle Zeit mit den Kindern, Eltern und dem Team und die pädagogische Arbeit, die mich auf meinen weiteren Beruf als Erzieherin vorbereitet.

Jedes Kind hat eine individuelle Persönlichkeit. Deshalb möchte ich jedes Kind in seinem eigenen Tempo und den eigenen Interessen stärken, fördern und begleiten. Dabei lautet mein Motto: „Jede Schneeflocke und jedes Kind haben etwas gemeinsam… sie sind alle einzigartig.“ (Autor unbekannt)

Ergänzt wird das Team des Kikos durch unsere Köchin Irina, unserer Hauswirtschaftskraft Maria und unserer Reinigungskraft Mareen.